top of page

Standort: vollsonnig bis sonnig (mindestens vier bis sechs Stunden Sonne am Tag), Stauhitze vermeiden!

 

Boden: humos, nährstoffreich, feucht, durchlässig, bei verdichteten Böden mit Sand oder Splitt auflockern, nährstoffarme Böden mit Kompost, Humus aus Rinden oder Hornspänen anreichern

 

Düngung: am besten werden sie (bei Kübelhaltung) von April bis ca. mitte September 2-3 Mal pro Woche mit einem hochwertigen Flüssigdünger  gedüngt.

Auch wenn die Margerite im Garten steht, ist eine regelmässige Düngung wichtig. Hier wird sie von Mai bis Mitte September mit einer wöchentlichen Zugabe von Hornspänen und Kompost versorgt. Alternativ kann Mitte Mai und Juli Langzeitdünger verabreicht werden.

 

ACHTUNG! Während besonders heissen Sommern muss unbedingt gemulcht werden, damit die Nährstoffe nicht verloren gehen und die Feuchtigkeit im Boden bleibt.

Strauchmargerite Busch

CHF10.90Preis
inkl. MwSt. |
    bottom of page